Mandira Nabula
 



Mandira Nabula
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   30.04.16 21:58
    Schönes Gedicht. :) LG
   9.05.16 19:42
    Huch, ein Kommentar! :-)
   11.11.16 02:05
    autobinarysig101@gmx.com

http://myblog.de/mandiranabula

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich würde dir so gerne mitteilen, was ich für dich empfinde.
Dir sagen, was du in mir bewegt, ausgelöst...
Wie sehr du mich berührt hast...

Ich möchte dir entgegen schreien, wie sehr ich dich hasse!
Ich würde dir so gerne weh tun, wie du mir weh getan hast. Mich auf stupide Art und Weise rächen, Vergeltung üben...

Und ich weiß, dass es unmöglich ist. Du wirst nie in der Lage sein, so zu fühlen, wie ich fühle. Du wirst niemals den Schmerz spüren, tief im Herzen drin. Du wirst niemals deine Seele derart zusammenflicken müssen...

Du gehst einfach weiter. Blind. Blendend. Manipulierend.
Spielst allen deine Masken vor, am meisten dir selbst.
Lebst in deiner Welt, zerstörst dich auf deine eigene Weise...

Geh doch! Mach doch!
Aber lass mich endlich in Ruhe!
Lass mich mich verstecken, meine Wunden lecken.
Lass mir das, was übrig bleibt
Lass mich einfach nur in Ruhe.

 

 

 

4.2.16 21:09
 
Letzte Einträge: Zwischenbericht, Multiple Persönlichkeit / Dissoziative Identitätsstörung, Ausnahme, Hmn..., So..., Ungewissheit


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung